E-Commerce SEO - Optimierung von Online Shops

SEO für Online-Shops und Marktplätze für mehr Traffic und Umsatz

Technische und inhaltliche Optimierungen im E-Commerce zur Zielerreichung

Unter anderem werden folgende Punkte des Fundaments geprüft:

✓ Anzahl indexierter vs. nicht-indexierter Seiten, Fehlerseiten
✓ Einsatz von Weiterleitungen (falscher Einsatz, Weiterleitungsketten etc.)
✓ Prüfung der Strukturierte Daten (Fehler und fehlende Daten: Website, Suche, SiteNavigation, Breadcrumb, Product, Offer und AggregateRating)
✓ Internationale Ausrichtung
✓ Korrekter Einsatz der Canonical-tags
✓ Pagespeed ✓ Einsatz, Grösse und Beschreibung der Bilder sowie die Möglichkeit der Ausspielung
✓ Tests auf mobilen Endgeräten
✓ Sicherheit (https)
✓ Paginierung prüfen
✓ Prüfung des Quellcodes
✓ XML Sitemaps prüfen und einsetzen
✓ robots.txt untersuchen
u.v.m.

Keyword-Recherche / Nachfrage ermitteln

Ermittlung bestehender Rankings sowie Keyword-URL-Matching zur Bestimmung, ob eine Seite zum richtigen Keyword rankt.

✓ Verschaffung eines Überblicks aller Keywords
✓ Prüfen, ob die korrekte URL zum gewünschten Keyword rankt
✓ Keyword- URL-Matching
✓ Parameter
✓ prüfen, ob das korrekte Keyword inkl. Sekundärkeywords für jeweilige URL eingesetzt wurde
✓ GAP-Analyse (Ermittlung der fehlenden Begriffe und Kategorien)
✓ Konkurrenzanalyse (Ermittlung der Keywords und Kategorien/Themen der Wettbewerber inkl. GAP-Analyse)
✓ Tests auf mobilen Endgeräten
u.v.m.

Content-Optimierung für Online-Shops:

Google muss verstehen können, um welches Thema es sich auf einer Seite handelt. Daher sollte jede Seite auf ein Hauptkeyword optimiert werden und auf die Bedürfnisse der User ausgerichtet sein.

✓ Zielgruppengerechte Themen aufgreifen und integrieren
✓ Prüfung redaktioneller Inhalte inkl. der Meta-Daten
✓ Keyword- URL-Matching
✓ Textanalyse und deren interne Verlinkungen
✓ Duplikate und Thin-Content-Seiten ermitteln (entfernen, überarbeiten oder migrieren)
✓ irrelevante Seiten entfernen
✓ Nutzen für User ermitteln inkl. Konkurrenzabgleich
✓ mediale Inhalte recherchieren und integrieren
✓ Thematischer Ausbau, um Themenrelevanz zu erhöhen
u.v.m.

Analyse der Struktur und Inhalte:

Neben dem technischen SEO für Online-Shops und dem Content, sollte die Struktur einfach und Nutzerfreundlch sein.

✓ Klicktiefe zu wichtigsten Kategorien / Informationen
✓ interne Verlinkungen
✓ Navigationsstruktur
✓ URL-Struktur
✓ Bilder/Videos auf Grösse und Beschreibung prüfen
✓ Heading-tags prüfen (zeitgleich mit Keywordrecherche)
u.v.m.

Sichtbarkeit, Traffic und Umsätze steigern

OBEN